Annette Dürr

Meine Person

Jahrgang 1966 und Mutter zweier Kinder.

Nach intensiver Ausbildung und Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt Köln habe ich 2001 die Berechtigung zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunst erlangt.

Danach Einstieg in eine homöopathische Gemeinschaftspraxis mit anschließender Eröffnung einer homöopathischen Einzelpraxis in Erftstadt-Liblar im Jahre 2003.

Ständige Fort- und Weiterbildung unter anderem in:

- Konstitutioneller Therapie
- Miasmatischer Therapie
- Prozessorientierter Krebstherapie
- Weiterbildung in Themenschwerpunkten wie
    •  Allergien
    •  Magen-Darm-Krankheiten
    •  Pubertät
    •  Krebs
    •  Klimakterium
    •  Hautkrankheiten
    •  Psychische Erkrankungen
    •  ...

Zertifizierung nach den Qualitätsrichtlinien des Bundes Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (BKHD) - seit 2006 mit Eintragung ins zentrale Therapeutenregister.

Zusatzausbildungen:

- Ohr-Akupunktur und Psychosomatik
- Spenglersan Kolloid-Immun-Therapie mit Durchführung des Blut-Testes
- Mikroskopische Augendiagnostik beim Uslarer Kreis und Therapie mit Oligoplexen